Startseite
Psychotherapie
Beratung
Kosten
Ablauf
Anfahrt
Kontakt
Zur Person
Druckversion

Ablauf

Beginn der Behandlung

Die ersten, sogenannten probatorischen Sitzungen dienen dem Kennenlernen und dem Besprechen Ihres Anliegens. Zur Vorbereitung der Behandlung, aber auch der Antragstellung beim Kostenträger werden diagnostische Informationen erhoben und die Ziele einer möglichen Behandlung besprochen.

Außerdem ist eine Untersuchung bei Ihrem behandelnden Arzt erforderlich, um mögliche körperliche Ursachen für Ihre Beschwerden sowie Kontraindikationen für bestimmte Therapiemethoden festzustellen.

Im Laufe der bis zu fünf probatorischen Sitzungen wird gemeinsam über die weitere Zusammenarbeit und damit in der Regel über die Antragstellung beim Versicherungsträger entschieden.


Zeitlicher Rahmen / Dauer der Behandlung

In der Regel werden zu Beginn einer psychotherapeutischen Behandlung wöchentliche Termine vereinbart, die jeweils 50 Minuten dauern. Die Dauer der Therapie richtet sich nach Ihren Beschwerden und Anliegen.

Eine Kurzzeittherapie umfasst bis zu 25 Stunden. Viele Beschwerden lassen sich in dieser Zeit erfolgreich bearbeiten. Eine Langzeitbehandlung umfasst 45 Stunden und kann bei entsprechender Begründung nochmals verlängert werden.


Schweigepflicht

Alle Inhalte, die mir bei der Anmeldung, im Laufe von probatorischen Gesprächen oder im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung mitgeteilt werden oder zur Kenntnis kommen, unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht und werden selbstverständlich vertraulich behandelt.


Impressum